Anfrage über einen Nachweis für den vorbeugenden Brandschutz

Architekturbüro Friedl - MSc. Ing. arch. Werner - Berstraße 12 - 86559 Adelzhausen
www.ARCHITEKT-FRIEDL.de

Bitte nur Angebotsanfragen für Brandschutzkonzepte über dieses Formular abwickeln.
Um Ihnen ein wirtschaftliches Angebot erstellen zu können sind möglichst viele Angaben, sowie ein Foto oder Planauszug von großem Vorteil.
Name :
Vorname :
Straße & Hausnummer :
Postleitzahl :
Ort :
Telefon :
Fax :
e-mail :

Angaben zum Objekt:

Maßnahme
Bezeichnung des Vorhabens
z.B. Neubau eines Gewerbehalle mit Einliegerwohnung,
oder Nutzungsänderung für  .......

Baurechtliche Einteilung des Vorhabens 
nach bayerischer Bauordnung (BayBO).

Angaben zum Vorhaben sh. Bauantrag oder Baugenehmigung.

Gebäudeklassen:

Höhe ist das Maß der Fußbodenoberkante des höchtsgelegenen Geschosses zur Geländeoberefläche in dem ein Aufenthaltsraum möglich ist!

Gebäudeklasse 1: 
Freistehende Gebäude mit einer Höhe bis 7 m und nicht mehr als 2 Nutzungseinheiten mit insgesamt 400 m2 (z.B. EFH)>

Gebäudeklasse 2:
Gebäude mit einer Höhe bis 7 m und nicht mehr als 2 Nutzungseinheiten mit insgesamt 400 m2 (z.B. Dopplehaus)>

Gebäudeklasse 3:
Sonstige Gebäude mit einer Höhe bis 7 m>

Gebäudeklasse 4:
Gebäude mit einer Höhe bis 13 m und Nutzungseinheiten max. jeweils mit 400 m2>

Gebäudeklasse 5: 
Sonstige Gebäude einschl. unterirdischer Gebäude>

oder
"Sonderbauten sind:
- bauliche Anlagen mit mehr als 30 m Höhe
- Hochhäuser mit mehr als 22 m
- Versammlungsstätten mitt 200 Besucher, einschl. Kirchen
- bauliche Anlagen größer als 1600 m2 Grundfläche
- Sportstätten mit mehr als 100 Zuschauerplätzen ....
- Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen
- Kindergärten, Pflegeheime
- Gaststätten mit mehr als 40 Plätzen oder 12 Betten
- Spielhallen größer 150 m2
- Camping- oder Wocheendplätze
- Regallager mit Lagerguthöhe > 7,50m
> - Schulen, Hochschulen
- Büro- oder Verwaltungsnutzung > 400 m2 Nutzungseinheit
- ....
>


Angabe erforderlich


Wissenswertes


Angabe erforderlich


Handelt es sich um einen Industriebau ?
Stimmige Baupläne des Bauvorhabens sind vorhanden ?
Pläne in digitaler Form als DWG oder DXF vorhanden ?
Anzahl der Gebäudeteile mit Bezeichnung :
Anzahl der Geschoße über Gelände :
Anzahl der Kellergeschoße:
Anzahl der Wohneinheiten :
Anzahl der Gewerbeeinheiten (falls vorhanden) :
Baujahr (bei Neubau Neubau eintragen)>
ca. Wohnfläche ohne Keller  in m2:
ca. Gewerbefläche ohne Keller  in m2:>
ca. Kellerfläche falls vorhanden in m2:
ca. sonstiger Nutzflächen falls vorhanden in m2:
ca. Größe des Objektes in Meter (Breite / Länge / Höhe) :
Foto bei Bestandsbauten an info@architekt-friedl.de übermittelt ?
Planauszug bei Neubauten an info@architekt-friedl.de übermittelt  (Telefax: +49 (0) 8258 - 929 28) ?


Bitte um ein Honorarangebot

1. Nachweis für den vorbeugenden Brandschutz nach
   §14 der Bauvorlagenverordnung (BauVorlV)>


Bei Bedarf mit folgenden Angaben, über:

-       Art der Nutzung, insbesondere durch die Anzahl und Art der die bauliche Anlage nutzenden Personen, die Brandlasten und die Brandgefahren (die grundsätzlichen Nutzungsangaben sind vom Bauherren beizubringen),

-       erste Rettungswege (Treppenräume, notwendige Treppen und Ausgänge ins Freie nach Art. 36 BayBO, notwendige Flure nach Art. 37 BayBO),

-       zweite Rettungswege (weitere Treppen oder mit den der örtlichen Feuerwehr verfügbaren Rettungsgeräten erreichbare Stellen),

-       das Brandverhalten der Bauprodukte (Baustoffklasse) und der Bauteile (Feuerwiderstandsklasse),

-       die Bauteile und die Einrichtungen, die dem Brandschutz dienen, wie Brandwände, Trennwände, Unterdecken, Feuerschutzabschlüsse, Rauchschutztüren, Entrauchungsanlagen,

-       die Zugänge, die Zufahrten und die Bewegungsflächen für die Feuerwehr sowie Aufstellflächen für Hubrettungsfahrzeuge,

-       die Löschwasserversorgung.

-     etc....laut Angebot

-     Die Angaben werden mit zusätzlichen Bauzeichnungen und Beschreibungen erläutert, wenn die Vorkehrungen des vorbeugenden Brandschutzes andernfalls nicht hinreichend deutlich erkennbar sind.

Weitere Leistungen oder Erläuterungen auf Anfrage im Textfeld.